Skip to main content

Lavendelblüten Tee Zubereitung und die heilende Wirkung des Tees

Lavendelblüten Tee ZubereitungLavendel riecht nicht nur wunderbar, er ist auch ideal für alle, die zur Ruhe kommen möchten. Die kleinen violetten Blüten haben eine entspannende Wirkung und wer sich mit der Lavendelblüten Tee Zubereitung auskennt, kann sich zu jeder Zeit einen gesunden Tee zubereiten. Entzündungshemmend und krampflösend, förderlich für die Durchblutung und beruhigend für den Organismus – der Lavendel hat viele gute Eigenschaften, die es zu nutzen gilt. Daher ist es immer eine gute Idee, sich mit der Lavendelblüten Tee Zubereitung vertraut zu machen.

Eine geschätzte und beliebte Heilpflanze


Schon die alten Römer schätzten die guten Eigenschaften des Lavendels. Sie kannten sich bei der Lavendelblüten Tee Zubereitung aus und tranken ihren Tee bevorzugt an kalten Wintertagen. Im antiken Rom war Lavendel aber nicht nur als Heilpflanze beliebt. Der herrliche Duft der Blüten spielte bei der Herstellung von Seifen und Duftöl ebenfalls eine wichtige Rolle. Die römischen Hausfrauen wuschen ihre Wäsche in einem Sud aus Lavendelblüten. Eine zentrale Rolle spielte der Lavendel später auch in der Klosterheilkunde. Hildegard von Bingen weist in ihren Schriften immer wieder auf die heilenden Eigenschaften des Lavendels hin. Damals wie heute war bekannt, dass es die ätherischen Öle sind, die den Lavendel als Heilpflanze so besonders machen. Dazu kommt eine hohe Konzentration an Bitterstoffen, Flavonoiden und wertvollen Gerbstoffen. Sie alle werden bei der Lavendelblüten Tee Zubereitung frei gesetzt und können ihre heilende Wirkung entfalten.

Immer ein leckerer Tee – die Lavendelblüten Tee Zubereitung

Wer Lavendel im Garten hat und die Blüten trocknet, hat immer einen Vorrat des gesunden Tees im Haus. Die Lavendelblüten Tee Zubereitung ist einfach und kostet wenig Zeit. Dazu zwei gehäufte Teelöffel Lavendelblüten in eine Tasse füllen, 250 Milliliter kochendes Wasser dazugeben und den Tee für acht bis zehn Minuten ziehen lassen. Anschließend durch ein Sieb gießen, mit einem Teelöffel Honig süßen und schließlich genießen. Alle, die sich die Lavendelblüten Tee Zubereitung ein wenig einfacher machen möchten, können ebenso ein Tee-Sieb oder einen Teefilter benutzen. Vor dem zu Bett gehen getrunken, bewirkt der Tee aus den violetten Blüten des Lavendels einen tiefen ruhigen Schlaf. Als natürliches Schlafmittel bringt der Lavendelblüten Tee viele gute Eigenschaft mit. Er beruhigt das Nervensystem und lässt diejenigen, die den Tee am Abend trinken, erholt und erfrischt aufwachen. Diese Eigenschaften kann ein Schlafmittel in Tablettenform nicht bieten.

Lavendelblüten Tee richtig anwenden

Lavendelblüten lassen sich sowohl äußerlich als auch innerlich anwenden. Tagsüber wird der Tee am besten nach dem Essen in kleinen Schlucken getrunken. Auf dieser Weise lindert der Tee vor allem Beschwerden im Bauchraum. Praktisch ist es, die Lavendelblüten Tee Zubereitung auf den Morgen zu legen, denn dann kann der Tee abkühlen und Teeliebhaber können ihn nach Belieben über den Tag verteilt trinken. Lavendelblüten Tee ist ohne Zweifel ein gesunder Tee, trotzdem sollten es nach Möglichkeit nicht mehr als maximal drei Tassen Tee am Tag sein. Für schwangere Frauen ist es empfehlenswert, sich vor dem Lavendelblüten Tee Genuss mit dem Arzt oder der Hebamme zu besprechen. Nebenwirkungen sind bei diesem Tee zwar unwahrscheinlich, jedoch kann es in seltenen Fällen zu leichten allergischen Reaktionen kommen.

Lavendel im Garten anbauen


Der Lavendel ist eigentlich eine mediterrane Pflanze, die sich unter der warmen Sonne des Mittelmeers sehr wohl fühlt. Trotzdem kann er auch in deutschen Gärten gedeihen. Lavendel macht im Topf ebenso wie als Beetpflanze eine gute Figur. Der Platz für den Lavendel sollte möglichst viel Sonne bekommen. Besonders wohl fühlt die Heilpflanze sich in einem trocknen Boden, der ruhig arm an Nährstoffen sein darf. Sand oder Kies in der Erde mag der Lavendel sehr gerne, wenn er jedoch zu viel gegossen wird, bekommt ihm das nicht gut. Ins Haus muss der Topf mit dem Lavendel nur, wenn der Winter richtig kalt wird und einmal im Jahr freut er sich über einen Rückschnitt. Im Sommer, wenn der Lavendel blüht, duftet er betörend und hält mit seinem Duft Insekten aller Art fern.

Fazit zur Lavendelblüten Tee Zubereitung

Für die Lavendelblüten Tee Zubereitung ist es eine gute Idee, die hübschen violetten Blüten um die Mittagszeit zu ernten, da sie zu der Zeit das volle Aroma entfalten. Trocknen lassen sich die Blüten am besten an einem luftigen warmen Ort, als Aufbewahrungsort sind verschließbare Dosen gut geeignet. Wer frische Blüten aus dem Garten hat, sollte sie in ein Säckchen aus Leinen füllen und in den Kleiderschrank hängen. Der Duft des Lavendels vertreibt Kleidermotten und sorgt für einen frischen Duft. Das Säckchen wirkt auch, wenn es um einen ruhigen Schlaf geht. In diesem Fall die Lavendelblüten im Leinensäckchen neben das Kopfkissen legen. Der Duft des Lavendels wirkt sich beruhigend auf Körper und Seele aus. Wird das Säckchen in regelmäßigen Abständen über Wasserdampf gehalten, dann bleiben die Blüten lange frisch.

Bild: @ depositphotos.com / VIPDesignUSA

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (481 Bewertungen, durchschnittlich: 4,90 von 5)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben